Navigation
header-default.jpg
  • Newsletter
  • Tickets
  • Teams

Newsletter

Tickets

Hotline: 030/20 60 70 88 99
Premium: 030/20 60 70 88 44
mehr Infos

Informationen

News

Alle News

Dienstag, 24.03.2015

Earth Hour 2015

Auch in diesem Jahr wird sich die o2 World Berlin wieder an der jährlichen Earth Hour beteiligen. Am 28. März 2015 wird deshalb ab 20:30 Uhr für eine Stunde ein Großteil der Beleuchtung der Arena abgeschaltet.

Die vom World Wildlife Fund (WWF) initiierte Aktion ist das größte Klimaschutzevent der Welt. Ziel ist es dabei, die Menschen weltweit dazu zu motivieren, umweltfreundlicher zu leben und zu handeln, und das weit über die sechzig Minuten der Earth Hour hinaus. Was 2007 in Sydney, Australien, als Initiative von 2,2 Millionen Menschen begann, erreicht schon ein Jahr später 370 Städte in 35 Ländern in 18 Zeitzonen. Auch 2015 werden wieder etliche Gebäude, wie das Brandenburger Tor in Berlin, das Empire State Building in New York und das Opernhaus in Sydney gewollt im Dunkeln versinken.

Viele weitere Arenen der Anschutz Entertainment Group werden sich neben der o2 World Berlin an der Earth Hour 2015 beteiligen und damit die Aktion des WWF unterstützen. Da am 28. März 2015 ein Spiel von ALBA BERLIN in der o2 World stattfindet, ist es aus Sicherheitsgründen nicht möglich, die komplette Beleuchtung der Arena herunterzufahren. Nichtsdestotrotz wird die o2 World das Licht ausschalten, wo es möglich ist: Neben der drei Marquee Signs im Außenbereich wird außerdem die LED-Fassade der Arena ab 20:30 Uhr dunkel bleiben, sowie sämtliche TV-Screens innerhalb der o2 World. Jeder kann sich an der Earth Hour am 28. März beteiligen – auch viele kleine Gesten setzen ein Zeichen im Kampf für den Klimaschutz.

Weitere Informationen auf www.earthhour.de.   

EH15_Gplus_und_FB_Post_200x140.jpg
Close