Navigation
header-default.jpg
  • Newsletter
  • Tickets
  • Teams

Newsletter

Tickets

Hotline: 030/20 60 70 88 99
Premium: 030/20 60 70 88 44
mehr Infos

Informationen

News

Alle News

Freitag, 04.12.2015

Tele Columbus wird offizieller Partner der Mercedes-Benz Arena

Berlin, 3. Dezember 2015. Die Tele Columbus Gruppe wird offizieller Telekommunikationspartner der Mercedes-Benz Arena und für den entstehenden Mercedes Platz in Berlin. Dazu unterzeichneten die Tele Columbus AG und die Anschutz Entertainment Group (AEG) einen entsprechenden langfristigen Kooperationsvertrag. Im Zuge dessen wird Tele Columbus exklusiv sämtliche Gebäude des bis 2018 vor der Arena als Mercedes Platz entstehenden 190 Millionen Entwicklungsprojekts mit der technischen Infrastruktur zum Empfang von Telefon-, Internet- und TV-Signalen versorgen. Darüber hinaus wird Tele Columbus offizieller Public WiFi-Presenter für die drahtlose Internetversorgung sowohl in der Mercedes-Benz Arena als auch am Mercedes Platz.

„Konnektivität und digitale Interaktion spielen beim Live-Erlebnis der Besucher eine immer größere Rolle“, so Michael Hapka, Geschäftsführer der Anschutz Entertainment Group Operations GmbH. „Die Partnerschaft mit Tele Columbus ermöglicht uns, unsere telekommunikative Infrastruktur in der Arena und am Mercedes Platz zukunftsorientiert zu gestalten.“

Johanna Schneider, Leitung Marketing der Tele Columbus Gruppe ergänzt: „Das Areal um die Mercedes-Benz Arena steht für Entertainment auf höchstem Niveau und für innovative und visionäre Flächenentwicklung in der Hauptstadt. Mit der Partnerschaft unterstreicht Tele Columbus seine Kompetenz für erstklassige Zuschauerunterhaltung und für nachhaltige Zukunftssicherung in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.“

Das Unternehmen Tele Columbus ist bereits seit Herbst 2014 als Partner der Eisbären Berlin bei den Heimspielen des Eishockeyclubs präsent und sorgt mit der Tele Columbus Speed Messung für zusätzliche Spannung bei den Zuschauern. Die neue Kooperation als Partner der Mercedes-Benz Arena und des Mercedes Platz umfasst nun auch die Nutzung verschiedener multimedialer Werbeanlagen auf dem Areal. Dabei wird Tele Columbus auf einer Vielzahl innovativer Medien vertreten sein, unter anderem auf der digitalen Fullcolour 360 Grad-LED Bande sowie den fünf großformatigen LED Screens außerhalb der Arena und ab 2018 auf allen digitalen Displays des Mercedes Platz. So wird eine aufmerksamkeitsstarke Markenpräsenz ermöglicht.

Über Tele Columbus

Die Tele Columbus Gruppe zählt zu den größten Kabelnetzbetreibern in Deutschland. Das Unternehmen ist aus der Zusammenführung einzelner regionaler Kabelnetzbetreiber heraus entstanden und hat so eine Firmengeschichte, die bis in das Jahr 1972 zurückreicht. Rund 3,6 Millionen angeschlossene Haushalte werden von Tele Columbus mit dem TV-Signal und immer mehr Kunden mit digitalen Programmpaketen, Internet-Zugang und Telefonanschluss über das leistungsstarke Breitbandkabel versorgt. Als nationaler Anbieter mit regionalem Fokus und als Partner der Wohnungswirtschaft ist die Gruppe im gesamten Kerngebiet Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie auch in zahlreichen westdeutschen Schwerpunktregionen präsent. Das Unternehmen baut seine Netze bedarfsgerecht in einer hybriden Glasfaserstruktur aus und setzt dabei auf den modernsten Internet-Übertragungsstandard DOCSIS 3.0, der superschnelle Internetverbindungen mit bis zu mehreren hundert Megabit pro Sekunde ermöglicht. Vom analogen, digitalen und hochauflösenden Fernsehen über Hochgeschwindigkeits-Internet und Telefonie bis hin zu Telemetrieleistungen, Mieterportalen und interaktiven Diensten lassen sich alle innovativen Medienanwendungen über das Breitbandkabel darstellen. Dabei beschränkt sich Tele Columbus nicht auf die einfache Weiterleitung von Signalen, sondern arbeitet über eine eigene Produktplattform aktiv an der Ausweitung des Programmangebots und der Entwicklung von Zusatzdiensten. Als Carrier bietet Tele Columbus darüber hinaus leistungsstarke Verbindungen und Vernetzungen für Geschäftskunden. Das Unternehmen ist seit Januar 2015 am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und seit Juni 2015 im S-DAX gelistet.

Die Mercedes-Benz Arena Berlin ist eine der erfolgreichsten Multifunktionsarenen der Welt. Mit einer Kapazität von bis zu 17.000 Besuchern und einem kompletten Angebot an modernem Komfort ist die Arena fester Bestandteil des Tour-Kalenders vieler nationaler und internationaler Stars. Jährlich strömen rund 1,3 Millionen Besucher zu mehr als 130 Sport-, Musik- und Entertainment-Events in die Arena. Seit dem 1. Juli 2015 ist Mercedes-Benz Namensrechtepartner der Arena. Vor der Mercedes-Benz Arena entwickelt die Anschutz Entertainment Group bis 2018 für rund 190 Mio. Euro den Mercedes Platz, das vitale Herzstück für das dynamisch wachsende Stadtquartier entlang der East-Side-Gallery. Teil des Projekts sind eine neue Veranstaltungshalle für circa 4.000 Besucher, ein UCI Kinowelt Premierenkino mit 2.500 Plätzen, ein Lifestyle Bowling Konzept der Marke Bowling World mit 28 Bahnen sowie 10 bis 15 Cafés, Restaurants und Bars. Mercedes-Benz wird auf dem Platz ebenfalls auf zwei Flächen mit insgesamt 650 Quadratmetern vertreten sein. Ergänzt werden diese Nutzungen durch zwei Hotels – ein Indigo Design Hotel mit rund 125 Zimmern und ein Hampton by Hilton mit 254 Zimmern sowie ca. 10.000 Quadratmeter Büroflächen.

archimation_MercedesPlatz_06_SatNght_A4_logo_200x140.jpg
Close