Navigation
header-default.jpg
  • Newsletter
  • Tickets
  • Teams

Newsletter

Tickets

Hotline: 030/20 60 70 88 99
Premium: 030/20 60 70 88 44
mehr Infos

Informationen

Alicia Keys

Alicia Keys trat bisher zwei Mal in der Mercedes-Benz Arena auf: Am im Oktober 2008 präsentierte sie in einer fulminanten Show ihr drittes Album „As I am“, zwei Jahre später kehrte Sie auf ihrer „The Freedom Tour“ zurück.

Alicia Augello-Cook, wie sie mit bürgerlichen Namen heißt, wurde im Januar 1980 in New York City als Tochter eines Flugbegleiters und einer Musicalsängerin geboren. Bereits mit fünf Jahren lernt sie das Klavierspielen, mit 16 hat sie vorzeitig ihren Highschool-Abschluss in der Tasche und vier Jahre später wird sie mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Songs in a Minor“ quasi über Nacht zum neuen Superstar am R&B-Himmel. Die erste Single „Fallin‘“ katapultiert sich in die Single-Charts rund um den Globus und lässt erahnen, dass hier eine Künstlerin an den Klaviertasten sitzt, von der man in den nächsten Jahren noch einiges hören wird. Kurz darauf wird Alicia Keys mit insgesamt fünf Auszeichnung zur großen Abräumerin bei den Grammy Awards.

Es folgen – bis heute – vier weitere Studioalben, die dem kommerziellen Erfolg von „Songs in A Minor“ in nichts nachstehen. In „The Diary of Alicia Keys“ (2003), „As I Am“ (2007), „The Element of Freedom“ (2009) und „Girl on Fire“ (2012) entwickelt die Sängerin ihren unnachahmlichen Stil zwischen klassischem Soul, modernem R&B und experimentellen elektronischen Einflüssen stets weiter. Zusammen mit Jack White schreibt und singt sie den Titelsong zum James-Bond Film „Ein Quantum Trost“, aber auch ihre schauspielerischen Fähigkeiten kann Alicia Keys im Laufe der Zeit unter Beweis stellen. Neben einigen Gastrollen in Serien wie der Bill Cosby Show oder Charmed ergattert sie auch eine Rolle im Film „Smokin‘ Aces“ an der Seite von Ben Affleck.

Seit Juli 2010 ist Alicia Keys mit ihrem Produzenten Swiss Beatz verheiratet, mit dem sie auch einen Sohn hat. Nebenbei engagiert sich die Sängerin außerdem für die Hilfsorganisation „Keep a Child Alive“, die Familien in Afrika und Asien unterstützt.

Event-Alarm

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter. Damit entgeht Ihnen nie wieder ein Event. Sobald es Tickets oder neue Informationen zu dem von Ihnen ausgewählten Künstler oder Konzert gibt, erfahren Sie es zuerst!

Auch wenn für eine Veranstaltung keine Tickets mehr verfügbar sind, können Sie sich hier registrieren. Sollten durch Aufhebung von Sperrungen oder Rückgabe von Kontingenten doch noch Tickets frei werden, informieren wir Sie umgehend per E-Mail.

Kein Termin vorhanden

Event-Alarm
Jetzt registrieren und sobald es Tickets oder neue Infos zu dem von ihnen ausgewählten Künstler oder Konzert gibt, erfahren Sie es zuerst!
Tickethotline: 030/20 60 70 88 99 Premium Tickethotline: 030/20 60 70 88 44

Alicia Keys trat bisher zwei Mal in der Mercedes-Benz Arena auf: Am im Oktober 2008 präsentierte sie in einer fulminanten Show ihr drittes Album „As I am“, zwei Jahre später kehrte Sie auf ihrer „The Freedom Tour“ zurück.

Alicia Augello-Cook, wie sie mit bürgerlichen Namen heißt, wurde im Januar 1980 in New York City als Tochter eines Flugbegleiters und einer Musicalsängerin geboren. Bereits mit fünf Jahren lernt sie das Klavierspielen, mit 16 hat sie vorzeitig ihren Highschool-Abschluss in der Tasche und vier Jahre später wird sie mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Songs in a Minor“ quasi über Nacht zum neuen Superstar am R&B-Himmel. Die erste Single „Fallin‘“ katapultiert sich in die Single-Charts rund um den Globus und lässt erahnen, dass hier eine Künstlerin an den Klaviertasten sitzt, von der man in den nächsten Jahren noch einiges hören wird. Kurz darauf wird Alicia Keys mit insgesamt fünf Auszeichnung zur großen Abräumerin bei den Grammy Awards.

Es folgen – bis heute – vier weitere Studioalben, die dem kommerziellen Erfolg von „Songs in A Minor“ in nichts nachstehen. In „The Diary of Alicia Keys“ (2003), „As I Am“ (2007), „The Element of Freedom“ (2009) und „Girl on Fire“ (2012) entwickelt die Sängerin ihren unnachahmlichen Stil zwischen klassischem Soul, modernem R&B und experimentellen elektronischen Einflüssen stets weiter. Zusammen mit Jack White schreibt und singt sie den Titelsong zum James-Bond Film „Ein Quantum Trost“, aber auch ihre schauspielerischen Fähigkeiten kann Alicia Keys im Laufe der Zeit unter Beweis stellen. Neben einigen Gastrollen in Serien wie der Bill Cosby Show oder Charmed ergattert sie auch eine Rolle im Film „Smokin‘ Aces“ an der Seite von Ben Affleck.

Seit Juli 2010 ist Alicia Keys mit ihrem Produzenten Swiss Beatz verheiratet, mit dem sie auch einen Sohn hat. Nebenbei engagiert sich die Sängerin außerdem für die Hilfsorganisation „Keep a Child Alive“, die Familien in Afrika und Asien unterstützt.

Galerie
Newsletter abonnieren
Vergangene Termine
Eishockey Freitag, 13.09.2019, 19:30 Uhr

Eisbären Berlin - Grizzlys Wolfsburg

mehr erfahren
Konzert Donnerstag, 26.09.2019, 20:00 Uhr

Cher

mehr erfahren
Konzert Donnerstag, 31.10.2019, 20:00 Uhr

Sting

mehr erfahren