Navigation
header-default.jpg
  • Newsletter
  • Tickets
  • Teams

Newsletter

Tickets

Hotline: 030/20 60 70 88 99
Premium: 030/20 60 70 88 44
mehr Infos

Informationen

Nickelback

Die kanadische Band Nickelback wurde 1995 von den zwei Halbbrüdern Mike und Chad Kroeger, deren Cousin Brandon sowie Ryan Peake geründet. Der Bandname stammt aus der Zeit in der Mike Kroeger bei Starbucks arbeitete und beim Wechselgeld rausgeben den Satz „Here’s your nickel back!“ sagte.

1996 veröffentlichte die Band ihre erste EP, die auf 5000 Exemplare limitiert war. Mit dem darauffolgenden Studioalbum „Curb“ erreichten sie jedoch nur regionalen Erfolg. Kurze Zeit später verließ Brandon Kroeger die Band, der durch Ryan Vikedal ersetzt wurde. Nachdem die Kanadier 1998 ihr zweites Studioalbum veröffentlichten, wurde ein Plattenlabel auf sie aufmerksam und nahm sie direkt unter Vertrag. Daraufhin wurde das zweite Album „The State“ neu aufgenommen und verschaffte der Band somit nationalen Erfolg, der sogar mit Platin ausgezeichnet wurde. Das dritte Studioalbum „Silver Side Up“ machte Nickelback nun auch international erfolgreich und bescherte ihnen zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen. Die Auskopplung „How You Remind Me“ ist bis heute die erfolgreichste Single der Band und wurde als erfolgreichste Single 2002 in den USA ausgezeichnet. Außerdem war es zwischen 2001 und 2009 die meistgespielte Single in den amerikanischen Radios. Weitere Bekanntheit erlangte die Band als Chad Kroeger mit Joey Scott den Titelsong zum Spiderman-Film lieferte.

Mit dem nächsten Album konnte Nickelback nicht an den alten Erfolg anknüpfen. Lediglich die Auskopplung „Someday“ wurde ähnlich oft wie „How You Remind Me“ in den Radios gespielt. Erst das fünfte Studioalbum „All the Right Reasons“ beförderte die Band wieder an die Spitze der Charts. Mit mehr als 11 Millionen verkauften Exemplaren konnte sich das Album über 100 Wochen in den amerikanischen Top 30 halten. Auch das sechste Album „Dark Horse“ hatte einen ähnlichen Erfolg als es sogar 125 Wochen in den US-Charts vertreten war. Die dazugehörige Welttournee wurde aufgrund der großen Nachfrage stets verlängert oder in größere Hallen verlegt. Letztendlich umfasste die Tour 147 Konzerte vor insgesamt 1,6 Millionen Fans. Ihr bisher letztes Album „Here and Now“ stieg auf Platz 2 der deutschen Charts ein und führt Nickelback auch dieses Jahr wieder auf eine Welttournee. Am 04. November 2013 rockten die Kanadier die Mercedes-Benz Arena (damals o2 World).

Event-Alarm

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter. Damit entgeht Ihnen nie wieder ein Event. Sobald es Tickets oder neue Informationen zu dem von Ihnen ausgewählten Künstler oder Konzert gibt, erfahren Sie es zuerst!

Auch wenn für eine Veranstaltung keine Tickets mehr verfügbar sind, können Sie sich hier registrieren. Sollten durch Aufhebung von Sperrungen oder Rückgabe von Kontingenten doch noch Tickets frei werden, informieren wir Sie umgehend per E-Mail.

Kein Termin vorhanden

Event-Alarm
Jetzt registrieren und sobald es Tickets oder neue Infos zu dem von ihnen ausgewählten Künstler oder Konzert gibt, erfahren Sie es zuerst!
Tickethotline: 030/20 60 70 88 99 Premium Tickethotline: 030/20 60 70 88 44

Die kanadische Band Nickelback wurde 1995 von den zwei Halbbrüdern Mike und Chad Kroeger, deren Cousin Brandon sowie Ryan Peake geründet. Der Bandname stammt aus der Zeit in der Mike Kroeger bei Starbucks arbeitete und beim Wechselgeld rausgeben den Satz „Here’s your nickel back!“ sagte.

1996 veröffentlichte die Band ihre erste EP, die auf 5000 Exemplare limitiert war. Mit dem darauffolgenden Studioalbum „Curb“ erreichten sie jedoch nur regionalen Erfolg. Kurze Zeit später verließ Brandon Kroeger die Band, der durch Ryan Vikedal ersetzt wurde. Nachdem die Kanadier 1998 ihr zweites Studioalbum veröffentlichten, wurde ein Plattenlabel auf sie aufmerksam und nahm sie direkt unter Vertrag. Daraufhin wurde das zweite Album „The State“ neu aufgenommen und verschaffte der Band somit nationalen Erfolg, der sogar mit Platin ausgezeichnet wurde. Das dritte Studioalbum „Silver Side Up“ machte Nickelback nun auch international erfolgreich und bescherte ihnen zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen. Die Auskopplung „How You Remind Me“ ist bis heute die erfolgreichste Single der Band und wurde als erfolgreichste Single 2002 in den USA ausgezeichnet. Außerdem war es zwischen 2001 und 2009 die meistgespielte Single in den amerikanischen Radios. Weitere Bekanntheit erlangte die Band als Chad Kroeger mit Joey Scott den Titelsong zum Spiderman-Film lieferte.

Mit dem nächsten Album konnte Nickelback nicht an den alten Erfolg anknüpfen. Lediglich die Auskopplung „Someday“ wurde ähnlich oft wie „How You Remind Me“ in den Radios gespielt. Erst das fünfte Studioalbum „All the Right Reasons“ beförderte die Band wieder an die Spitze der Charts. Mit mehr als 11 Millionen verkauften Exemplaren konnte sich das Album über 100 Wochen in den amerikanischen Top 30 halten. Auch das sechste Album „Dark Horse“ hatte einen ähnlichen Erfolg als es sogar 125 Wochen in den US-Charts vertreten war. Die dazugehörige Welttournee wurde aufgrund der großen Nachfrage stets verlängert oder in größere Hallen verlegt. Letztendlich umfasste die Tour 147 Konzerte vor insgesamt 1,6 Millionen Fans. Ihr bisher letztes Album „Here and Now“ stieg auf Platz 2 der deutschen Charts ein und führt Nickelback auch dieses Jahr wieder auf eine Welttournee. Am 04. November 2013 rockten die Kanadier die Mercedes-Benz Arena (damals o2 World).

Galerie
Newsletter abonnieren
Vergangene Termine