Navigation
header-default.jpg
  • Newsletter
  • Tickets
  • Teams

Newsletter

Tickets

Hotline: 030/20 60 70 88 99
Premium: 030/20 60 70 88 44
mehr Infos

Informationen

Peter Gabriel

Der britische Musiker und ehemalige Frontmann der Band Genesis wurde 1950 in der südlichen Grafschaft Englands Surrey geboren. Während seiner Schulzeit gründete er 1967 mit einigen Schulfreunden die Band Genesis. Zusammen schafften sie den weltweiten Durchbruch. Besonders durch Gabriels ungewöhnliche Bühnenoutfits erregte die Band großes Aufsehen. 1975 trennte sich der Brite von seinen Bandkollegen, woraufhin der Schlagzeuger Phil Collins die Rolle des Frontsängers übernahm. Die Trennung verarbeitete Peter Gabriel in dem zwei Jahre später erschienenen Erfolgssong „Solsbury Hill“.

Dieser Song war auf seinem Debütalbum „Peter Gabriel“ aus dem Jahr 1977 zu finden. Da er auch seinen weiteren Alben keine konkreten Namen gab, sondern sie nur nummerierte, gaben Fans und Presse den Alben selbstgewählte Namen. Das zweite Album erschien ein Jahr später, brachte jedoch keine größeren Erfolgssongs hervor. Mit dem dritten Album setzte Peter Gabriel jedoch neue Maßstäbe. Er verwendete ungewöhnliche Effekte und setzte auf bahnbrechende Aufnahmemethoden. Außerdem war es das erste Album, auf dem ein digitaler Synthesizer verwendet wurde. Er konnte seinen einzigartigen Sound weiter ausbauen und neue Klangwelten schaffen. Auch seine ausgefallenen Bühnenshows erweiterte er. Das 1986 erschienene Album „So“ wurde ein Riesenerfolg. Es enthielt den Erfolgshit „Sledgehammer“, dessen Video bahnbrechend war und grandiose neun Mal bei den MTV Video Awards ausgezeichnet wurde. Es folgten weitere Erfolgsalben und ausgedehnte Tourneen. Bis heute ist Peter Gabriel aus der Musikgeschichte nicht wegzudenken. Bereits vier Mal stand der britische Superstar auf der Bühne der Mercedes-Benz Arena (damals o2 World) um eine atemberaubende Show abzuliefern. Am 24. und 25. März 2010 präsentierte er sein 13. Album in Berlin. Am 09. Mai 2012 hatte er sein bisher letztes Album „New Blood“ im Gepäck. Sein Erfolgsalbum „So“ ließ er am 19. Oktober 2013 aufleben und gab seine größten Hits zum Besten. P

eter Gabriel konnte während seiner Karriere knapp 16 Millionen Platten verkaufen. Dafür wurde er mit 16 Goldenen Schallplatten und 22 Platinschallplatten geehrt. Für seine Erfolge wurde er außerdem mit fünf Grammys sowieso einer Oscarnominierung belohnt.

Event-Alarm

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter. Damit entgeht Ihnen nie wieder ein Event. Sobald es Tickets oder neue Informationen zu dem von Ihnen ausgewählten Künstler oder Konzert gibt, erfahren Sie es zuerst!

Auch wenn für eine Veranstaltung keine Tickets mehr verfügbar sind, können Sie sich hier registrieren. Sollten durch Aufhebung von Sperrungen oder Rückgabe von Kontingenten doch noch Tickets frei werden, informieren wir Sie umgehend per E-Mail.

Kein Termin vorhanden

Event-Alarm
Jetzt registrieren und sobald es Tickets oder neue Infos zu dem von ihnen ausgewählten Künstler oder Konzert gibt, erfahren Sie es zuerst!
Tickethotline: 030/20 60 70 88 99 Premium Tickethotline: 030/20 60 70 88 44

Der britische Musiker und ehemalige Frontmann der Band Genesis wurde 1950 in der südlichen Grafschaft Englands Surrey geboren. Während seiner Schulzeit gründete er 1967 mit einigen Schulfreunden die Band Genesis. Zusammen schafften sie den weltweiten Durchbruch. Besonders durch Gabriels ungewöhnliche Bühnenoutfits erregte die Band großes Aufsehen. 1975 trennte sich der Brite von seinen Bandkollegen, woraufhin der Schlagzeuger Phil Collins die Rolle des Frontsängers übernahm. Die Trennung verarbeitete Peter Gabriel in dem zwei Jahre später erschienenen Erfolgssong „Solsbury Hill“.

Dieser Song war auf seinem Debütalbum „Peter Gabriel“ aus dem Jahr 1977 zu finden. Da er auch seinen weiteren Alben keine konkreten Namen gab, sondern sie nur nummerierte, gaben Fans und Presse den Alben selbstgewählte Namen. Das zweite Album erschien ein Jahr später, brachte jedoch keine größeren Erfolgssongs hervor. Mit dem dritten Album setzte Peter Gabriel jedoch neue Maßstäbe. Er verwendete ungewöhnliche Effekte und setzte auf bahnbrechende Aufnahmemethoden. Außerdem war es das erste Album, auf dem ein digitaler Synthesizer verwendet wurde. Er konnte seinen einzigartigen Sound weiter ausbauen und neue Klangwelten schaffen. Auch seine ausgefallenen Bühnenshows erweiterte er. Das 1986 erschienene Album „So“ wurde ein Riesenerfolg. Es enthielt den Erfolgshit „Sledgehammer“, dessen Video bahnbrechend war und grandiose neun Mal bei den MTV Video Awards ausgezeichnet wurde. Es folgten weitere Erfolgsalben und ausgedehnte Tourneen. Bis heute ist Peter Gabriel aus der Musikgeschichte nicht wegzudenken. Bereits vier Mal stand der britische Superstar auf der Bühne der Mercedes-Benz Arena (damals o2 World) um eine atemberaubende Show abzuliefern. Am 24. und 25. März 2010 präsentierte er sein 13. Album in Berlin. Am 09. Mai 2012 hatte er sein bisher letztes Album „New Blood“ im Gepäck. Sein Erfolgsalbum „So“ ließ er am 19. Oktober 2013 aufleben und gab seine größten Hits zum Besten. P

eter Gabriel konnte während seiner Karriere knapp 16 Millionen Platten verkaufen. Dafür wurde er mit 16 Goldenen Schallplatten und 22 Platinschallplatten geehrt. Für seine Erfolge wurde er außerdem mit fünf Grammys sowieso einer Oscarnominierung belohnt.

Galerie
Newsletter abonnieren
Vergangene Termine
Eishockey Freitag, 13.09.2019, 19:30 Uhr

Eisbären Berlin - Grizzlys Wolfsburg

mehr erfahren
Konzert Donnerstag, 26.09.2019, 20:00 Uhr

Cher

mehr erfahren
Konzert Donnerstag, 31.10.2019, 20:00 Uhr

Sting

mehr erfahren