Navigation
header-default.jpg
  • Newsletter
  • Tickets
  • Teams

Newsletter

Tickets

Hotline: 030/20 60 70 88 99
Premium: 030/20 60 70 88 44
mehr Infos

Informationen

Drake

Der R'n'B-Künstler Drake wurde am 24. Oktober 1986 unter dem bürgerlichen Namen Aubrey Drake Graham in Toronto, Kanada geboren. Seine jüdische Mutter arbeitete als Pädagogin, sein afro-amerikanischer Vater war Schlagzeuger für Jerry Lee Lewis. Nachdem sich seine Eltern scheiden ließen, wuchs er ab dem fünften Lebensjahr bei seiner Mutter auf. Er begann mit der High School, brach sie zwischenzeitlich ab und beendete sie schließlich im Oktober 2012.

Als Drake 15 Jahre alt war, wurde er von einem Schauspielagenten entdeckt. Dieser konnte ihn in der kanadischen Serie „Degrassi" unterbringen. Bis 2009 war er in insgesamt 138 Folgen der Serie zu sehen. Später ergatterte er auch kleinere Rollen in weiteren Serien.

2006 veröffentlichte Drake seine erste EP, die unter anderem Songs mit Trey Songz und Lupe Fiasco enthielt. Sein zweites Mixtape „Comeback Season" erlangte erste Aufmerksamkeit in der Szene, wie den Rapper Lil Wayne, der ihn anschließend nach Houston einlud um einige Songs gemeinsam aufzunehmen. Das dritte Mixtape „So Far Gone" lieferte die Singles „Best I Ever Had" und „Successful" und wurde von MTV als "The Hottest Mixtape of 2009" ausgezeichnet. Anschließend arbeitete Drake mit Showgrößen wie Rihanna, Jay-Z, Kayne West, Eminem und Mary J. Blidge zusammen. Seine Songs „Best I Ever Had" und „Every Girl" stiegen in die Top10 der US-Charts ein. Somit ist Drake der zweite Künstler, dem es gelang, seine ersten zwei Songs innerhalb einer Woche in den Top Ten zu platzieren. Kurze Zeit später unterschrieb Drake auch seinen ersten Plattenvertrag bei Young Money Entertainment. „So Far Gone" wurde im Oktober 2009 als EP neu auf den Markt gebracht und erreichte Goldstatus.

Sein offizielles Debütalbum war bereits für 2008 geplant, wurde jedoch mehrfach verschoben und kam schließlich im Juni 2010 auf den Markt. „Thank Me Later" wurde in der ersten Woche 447.000 Mal verkauft und schoss somit auf Platz 1 der Billboard Charts. Bevor die zweite Single „Find Your Love" veröffentlicht wurde, wurde Drake bei den 53. Grammy Awards nominiert. 

Sein zweites Studioalbum „Take Care" folgte im November 2011. Die erste Auskopplung „Marvin’s Room" erreichte wieder Goldstatus in Amerika. Mit der zweiten Single „Make Me Proud" erreichte er sogar Platin und schaffte einen weiteren Rekord. Mit einem Sprung von Platz 97 auf Platz 9 der Billboard Charts machte die Single den größten Sprung in der Geschichte der Billboard Charts. 

Im September 2013 erschien Drakes drittes Album „Nothing Was The Same". Seine zweite Welttournee „Would You Like A Tour?" führte Drake am 27. Februar 2014 auch in die Mercedes-Benz Arena (damals o2 World), wo er von seinen Fans frenetisch gefeiert wurde. Als kleines Dankeschön für die Unterstützung seiner Fans brachte Drake sogar Kanye West als Überraschungsgast auf die Bühne, mit dem er zusammen einen Song live performte. 

Event-Alarm

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter. Damit entgeht Ihnen nie wieder ein Event. Sobald es Tickets oder neue Informationen zu dem von Ihnen ausgewählten Künstler oder Konzert gibt, erfahren Sie es zuerst!

Auch wenn für eine Veranstaltung keine Tickets mehr verfügbar sind, können Sie sich hier registrieren. Sollten durch Aufhebung von Sperrungen oder Rückgabe von Kontingenten doch noch Tickets frei werden, informieren wir Sie umgehend per E-Mail.

Kein Termin vorhanden

Event-Alarm
Jetzt registrieren und sobald es Tickets oder neue Infos zu dem von ihnen ausgewählten Künstler oder Konzert gibt, erfahren Sie es zuerst!
Tickethotline: 030/20 60 70 88 99 Premium Tickethotline: 030/20 60 70 88 44

Der R'n'B-Künstler Drake wurde am 24. Oktober 1986 unter dem bürgerlichen Namen Aubrey Drake Graham in Toronto, Kanada geboren. Seine jüdische Mutter arbeitete als Pädagogin, sein afro-amerikanischer Vater war Schlagzeuger für Jerry Lee Lewis. Nachdem sich seine Eltern scheiden ließen, wuchs er ab dem fünften Lebensjahr bei seiner Mutter auf. Er begann mit der High School, brach sie zwischenzeitlich ab und beendete sie schließlich im Oktober 2012.

Als Drake 15 Jahre alt war, wurde er von einem Schauspielagenten entdeckt. Dieser konnte ihn in der kanadischen Serie „Degrassi" unterbringen. Bis 2009 war er in insgesamt 138 Folgen der Serie zu sehen. Später ergatterte er auch kleinere Rollen in weiteren Serien.

2006 veröffentlichte Drake seine erste EP, die unter anderem Songs mit Trey Songz und Lupe Fiasco enthielt. Sein zweites Mixtape „Comeback Season" erlangte erste Aufmerksamkeit in der Szene, wie den Rapper Lil Wayne, der ihn anschließend nach Houston einlud um einige Songs gemeinsam aufzunehmen. Das dritte Mixtape „So Far Gone" lieferte die Singles „Best I Ever Had" und „Successful" und wurde von MTV als "The Hottest Mixtape of 2009" ausgezeichnet. Anschließend arbeitete Drake mit Showgrößen wie Rihanna, Jay-Z, Kayne West, Eminem und Mary J. Blidge zusammen. Seine Songs „Best I Ever Had" und „Every Girl" stiegen in die Top10 der US-Charts ein. Somit ist Drake der zweite Künstler, dem es gelang, seine ersten zwei Songs innerhalb einer Woche in den Top Ten zu platzieren. Kurze Zeit später unterschrieb Drake auch seinen ersten Plattenvertrag bei Young Money Entertainment. „So Far Gone" wurde im Oktober 2009 als EP neu auf den Markt gebracht und erreichte Goldstatus.

Sein offizielles Debütalbum war bereits für 2008 geplant, wurde jedoch mehrfach verschoben und kam schließlich im Juni 2010 auf den Markt. „Thank Me Later" wurde in der ersten Woche 447.000 Mal verkauft und schoss somit auf Platz 1 der Billboard Charts. Bevor die zweite Single „Find Your Love" veröffentlicht wurde, wurde Drake bei den 53. Grammy Awards nominiert. 

Sein zweites Studioalbum „Take Care" folgte im November 2011. Die erste Auskopplung „Marvin’s Room" erreichte wieder Goldstatus in Amerika. Mit der zweiten Single „Make Me Proud" erreichte er sogar Platin und schaffte einen weiteren Rekord. Mit einem Sprung von Platz 97 auf Platz 9 der Billboard Charts machte die Single den größten Sprung in der Geschichte der Billboard Charts. 

Im September 2013 erschien Drakes drittes Album „Nothing Was The Same". Seine zweite Welttournee „Would You Like A Tour?" führte Drake am 27. Februar 2014 auch in die Mercedes-Benz Arena (damals o2 World), wo er von seinen Fans frenetisch gefeiert wurde. Als kleines Dankeschön für die Unterstützung seiner Fans brachte Drake sogar Kanye West als Überraschungsgast auf die Bühne, mit dem er zusammen einen Song live performte. 

Galerie
Newsletter abonnieren
Vergangene Termine
Eishockey Freitag, 13.09.2019, 19:30 Uhr

Eisbären Berlin - Grizzlys Wolfsburg

mehr erfahren
Konzert Donnerstag, 26.09.2019, 20:00 Uhr

Cher

mehr erfahren
Konzert Donnerstag, 31.10.2019, 20:00 Uhr

Sting

mehr erfahren