Navigation
header-default.jpg
  • Newsletter
  • Tickets
  • Teams

Newsletter

Tickets

Hotline: 030/20 60 70 88 99
Premium: 030/20 60 70 88 44
mehr Infos

Informationen

Die Arena

Alle News

Montag, 04.12.2017,

Mercedes-Benz Arena bietet kostenloses Wi-Fi presented by PŸUR

  • Kapazität für bis zu 20.000 Nutzerinnen und Nutzer
  • 280 Access Points in und an der Arena
  • Internetanbindung 1.000 MBit/s (synchron)

Berlin – Besucher der Mercedes-Benz Arena Berlin können ab sofort bei allen Veranstaltungen das neue leistungsstarke Free Wi-Fi powered by PŸUR nutzen. Dank der verbesserten Wi-Fi-Infrastruktur haben jetzt bis zu 20.000 Nutzerinnen und Nutzer gleichzeitig Zugang zu einer 1.000 MBit Internetanbindung. Für eine lückenlose Wi-Fi-Abdeckung in und um die Arena sorgen dabei 280 Access Points.

Michael Hapka, Geschäftsführer der Mercedes-Benz Arena: "Konnektivität ist heutzutage ein wichtiger Teil des Eventerlebnisses. Dank des Upgrads unseres Wi-Fi können jetzt alle Fans bei Veranstaltungen gleichzeitig über ihre mobilen Endgeräte digital interagieren und ihre Erlebnisse teilen."

Um das kostenlose Wi-Fi nutzen zu können, müssen Besucher lediglich die SSID "Free Wi-Fi MB Arena" auswählen und sich mit ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Kunden von PŸUR, dem offiziellen Telekommunikationspartner der Mercedes-Benz Arena und Presenter des kostenlosen Wi-Fi, werden über eine gesonderte SSID automatisch eingeloggt, wenn sie ihre Kundennummer hinterlegt haben.

Die Verbesserung der Wi-Fi-Infrastruktur in der Mercedes-Benz Arena ist Teil eines europäischen IT-Projekts der Anschutz Entertainment Group (AEG), bei der u.a. auch die Arenen The O2 in London und die Barclaycard Arena in Hamburg mit der Cisco Connected Stadium Wi-Fi Solution Technologie ausgestattet wurden. Allein für die Installation in der Mercedes-Benz Arena Berlin investierte die Betreibergesellschaft AEG Operations GmbH einen siebenstelligen Betrag.

Das neue Wi-Fi powered by PŸUR wurde erstmals am vergangenen Wochenende bei den Spielen von ALBA BERLIN und der Eisbären sowie beim Konzert 2CELLOS freigeschaltet und erfolgreich getestet.

 

Close