×
Mercedes Platz AppJETZT DOWNLOADEN
ÖFFNEN
Navigation
  • Newsletter
  • Tickets
  • Teams

Newsletter

Tickets

Hotline: 030/20 60 70 88 99
Premium: 030/20 60 70 88 44
mehr Infos

Informationen

News

Alle News

Donnerstag, 15.12.2022,

Die Mercedes-Benz Arena Berlin feiert Rekordjahr

Berlin – Noch nie gab es ein Jahr mit so vielen Veranstaltungen in der Mercedes-Benz Arena. Mit insgesamt 171 Veranstaltungen im Jahr 2022 feiert die Arena in Berlin einen neuen Rekord. Mit Blick auf das Jahr 2023 erwartet der Betreiber der Arena, die Anschutz Entertainment Group (AEG), eine ähnlich hohe Eventdichte.

Ole Hertel, Geschäftsführer AEG Operations GmbH: „Durch den Veranstaltungs-Lockdown der vorgegangenen zwei Jahre ergab sich ein Rückstau von rund 45 Veranstaltungen, der dieses Jahr zu einen extrem dichten Eventkalender geführt hat. Seit Ende April fahren wir die Mercedes-Benz Arena unter Volllast und ein Ende ist erstmal nicht in Sicht. Auch im kommenden Jahr werden wir damit beschäftigt sein, zusätzlich zu den neuen Buchungen die verschobenen und nachzuholenden Events aus den Jahren 2020, 2021 und 2022 abzuarbeiten.“

Energiekosten werden sich verdoppeln.
Der Freude über den vollen Eventkalender steht die Besorgnis über die Entwicklung der Energiekosten gegenüber. Zwar hat der Betreiber AEG operativ auf die Energiekrise reagiert und unter anderem die Mindest-Raumtemperatur um ein bis zwei Grad gesenkt, dennoch rechnet man mit einer Verdoppelung der Energiekosten. „Der Betrieb einer Arena ist ein energieintensives Geschäft. Insofern trifft uns die Energiekrise heftig. Wir haben zwar unseren Gasbedarf für den Winter frühzeitig zu einem festen Preis abgesichert, müssen aber erhebliche Mehrkosten im Vergleich zu den Vorjahren hinnehmen. Die Mehrkosten für die Gas- und Stromversorgung werden insgesamt im siebstelligen Bereich liegen“ sagt Ole Hertel hierzu.

Ausblick 2023
Allein für das erste Halbjahr 2023 sind bereits 60 Konzerte und Shows in der Mercedes-Benz Arena im Vorverkauf. Darunter nationale und internationale Stars wie Herbert Grönemeyer, Michael Bublé, Ateez, Apache 207, Capital Bra, George Ezra sowie zwei Konzerte von Robbie Williams, drei von Elton John auf seiner Abschiedstournee und fünf Auftritte von Helene Fischer. Im gesamten Kalenderjahr kommen noch ca. 60 Basketball- und Eishockeyspiele hinzu.

Über 1,3 Millionen Besucher im Jahr 2022
Die Zahl von 171 Veranstaltungen übertraf den bisherigen Rekord von 152 Events aus dem Jahr 2018. Ein neuer Zuschauerrekord blieb jedoch aus, da die behördlichen Zuschauerbeschränkungen erst im April aufgehoben wurden. So werden am Ende des Jahres 2022 etwas mehr 1,3 Millionen Gäste die Mercedes-Benz Arena besucht haben. Rekordjahr ist hierbei 2019 mit fast 1,5 Millionen Besuchenden.